News und Spielberichte

TuS Feuchtwangen - TSV Kleinrinderfeld 4:2

von: Wolfgang Guttropf

Drei roten Karten für die Gäste und ein hektisches Spiel, bei dem der TuS der verdiente Sieger war, sorgten für einen unterhaltsamen Nachmittag. Hoch konzentriert und motiviert ging der TuS von Beginn an ins Spiel und kam mit seinem ersten Angriff gleich zur 1:0 Führung. Eine zu kurze Rückgabe erlief sich Timo Schaller, der von einem Abwehrspieler der Gäste zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Elfmeter verwandelte Daniel Seyler in der 5.Minute gewohnt sicher.  Weiterlesen …

FC Viktoria Kahl - TuS Feuchtwangen 1:2

von: Wolfgang Guttropf

Einen erlebnisreichen Tag hat der TuS hinter sich gebracht, als die Mannschaft nach zehn Stunden und 400 Kilometer aus Kahl mit drei Punkten im Gepäck zurückkehrte. Bereits am Vormittag machte die Mannschaft ihren Teammanager Stefan Lassnig vor dem Standesamt ihre Aufwartung und überraschte ihn an seiner Hochzeit mit einem Spalier. Beim Spiel selbst belohnte sich die Mannschaft mit einer herausragenden kämpferischen Einstellung selbst und holte überraschend drei Punkte beim selbsternannten Favoriten. Diesen Sieg widmete sie ihren verletzten Torjäger Manuel Reichert, der nach dem Spiel sogleich ein Foto ans Krankenbett geschickt bekam. Weiterlesen …

7500€ Crowdfunding-Projekt

Wir beschaffen kippsichere Tore für unsere Kids

Unsere Fußballtore sind in die Jahre gekommen und entsprechen nicht mehr den sicherheitsrelevanten Standards. Mit der Beschaffung von modernen festen und beweglichen Toren auf den Spiel- und Trainingsplätzen des TuS Feuchtwangen wollen wir die Sicherheit beim Training und beim Spiel erhöhen und zudem die Trainingsqualität in allen Mannschaften verbessern.

Die Aktion läuft noch bis zum 30. Juni 2019!
Hier gehts zur Spendenaktion

TuS - ASV Rimpar 0:2 (0:1)

von: Manuel Beck

(mab) Eine am Ende verdiente Niederlage musste der TuS Feuchtwangen gegen den ASV Rimpar hinnehmen, dem eine durchschnittliche Leistung genügte, um die drei Punkte aus der Kreuzgangstadt zu entführen. Der TuS hatte zu wenige Ideen, um die gut sortierte Hintermannschaft des ASV in Verlegenheit zu bringen und steckt somit weiterhin in akuter Abstiegsgefahr. Weiterlesen …

Spiel gegen den ASV Rimpar kann stattfinden

von: Wolfgang Guttropf

Liebe Zuschauer,

bei der heutigen Platzbegehung wurde entschieden, dass das Spiel gegen den ASV Rimpar stattfinden kann. Der Platz ist zwar feucht und hat die Winter üblichen Unebenheiten, befindet sich aber in einem ordentlichen Zustand.

Die Mannschaft hat beim letzten Auswärtsspiel in Schwebenried gezeigt, dass sie das erklärte Ziel Klassenerhalt unbedingt erreichen möchte. Bei der heutigen Begegnung gegen den ASV Rimpar, stehen mit Reichert, Seyler und Bachbauer wieder drei Stammkräfte zur Verfügung, die in der Vorwoche noch gefehlt haben. Es gilt also an die angierte Leistung vom letzten Spiel anzuschließen und die Punkte in Feuchtwangen zu belassen. Wenn dann noch das Quäntchen Glück auf Seiten des TuS steht, sollte dies durchaus möglich sein.

Ihr Abteilungsleiter

 

Wolfgang Guttropf

  Weiterlesen …