TuS - ASV Rimpar 0:2 (0:1)

von: Manuel Beck

(mab) Eine am Ende verdiente Niederlage musste der TuS Feuchtwangen gegen den ASV Rimpar hinnehmen, dem eine durchschnittliche Leistung genügte, um die drei Punkte aus der Kreuzgangstadt zu entführen. Der TuS hatte zu wenige Ideen, um die gut sortierte Hintermannschaft des ASV in Verlegenheit zu bringen und steckt somit weiterhin in akuter Abstiegsgefahr. Weiterlesen …

Spiel gegen den ASV Rimpar kann stattfinden

von: Wolfgang Guttropf

Liebe Zuschauer,

bei der heutigen Platzbegehung wurde entschieden, dass das Spiel gegen den ASV Rimpar stattfinden kann. Der Platz ist zwar feucht und hat die Winter üblichen Unebenheiten, befindet sich aber in einem ordentlichen Zustand.

Die Mannschaft hat beim letzten Auswärtsspiel in Schwebenried gezeigt, dass sie das erklärte Ziel Klassenerhalt unbedingt erreichen möchte. Bei der heutigen Begegnung gegen den ASV Rimpar, stehen mit Reichert, Seyler und Bachbauer wieder drei Stammkräfte zur Verfügung, die in der Vorwoche noch gefehlt haben. Es gilt also an die angierte Leistung vom letzten Spiel anzuschließen und die Punkte in Feuchtwangen zu belassen. Wenn dann noch das Quäntchen Glück auf Seiten des TuS steht, sollte dies durchaus möglich sein.

Ihr Abteilungsleiter

 

Wolfgang Guttropf

  Weiterlesen …

Weiter zum Newsarchiv