News und Spielberichte

TSV Lengfeld - TuS Feuchtwangen 2:2

von: Wolfgang Guttropf

Mit einem Auswärtspunkt in Lengfeld blieb der TuS seinem Erfolgstrend der letzten Woche treu und wartete gleichzeitig mit einer Kuriosität auf, die es in der Landesliga sicherlich eher selten gibt. Im letzten Spiel von Trainer Ralf Meier, übernahm die Mannschaft die Aufstellung und sorgte für eine echte Überraschung. Als Dankeschön für die letzten drei Jahre schenkten sie ihm einen Platz in der Startaufstellung als Mittelstürmer. Weiterlesen …

Eigener Nachwuchs übernimmt Verantwortung

Ämter in der Vorstandschaft der TuS-Fußballer neu vergeben

Am vergangenen Freitag wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung der TuS-Fußballer (Bericht folgt) eine neue Vorstandschaft gewählt.

Alter und neuer Abteilungsleiter Wolfgang Guttropf setzt mit seinem neuen Team konsequent auf den eigenen Nachwuchs und holt sich mit vier neuen Beisitzern schlagkräftige Verstärkung ins Team.  Weiterlesen …

TuS Feuchtwangen II - 1.FC Sachsen 1:0

von: Karl-Heinz Plachki

Der TuS wollte durch einen Sieg gegen den FC Sachsen die Distanz zu den Abstiegsplätzen vergrößern.

In den ersten 15 Minuten plätscherte das Spiel so vor sich hin. Keine der beiden Mannschaften konnte ihre Spielweise auf den Platz bringen. So bestimmten im Großen und Ganzen die Abwehrreihen das Spielgeschehen. Der TuS ließ durch einige gute Kombinationen sein Können kurz aufblitzen, hatte aber im Abschluss nicht die Konzentration um zum Erfolg zu kommen. Der Gegner versuchte mit langen Bällen in die Sturmspitze erfolgreich vor das TuS-Tor zu kommen. Weiterlesen …

SV Alemannia Haibach - TuS Feuchtwangen 6:1

von: Wolfgang Guttropf

Nichts zu holen gab es für den TuS beim SV Alemannia Haibach, der in punkto Spielwitz, Laufbereitschaft und Torabschluss dem TuS an diesem Tag weit überlegen war. Auch die sechs Gegentore gingen in dieser Höhe in Ordnung, weil die Heimmannschaft auch noch eine Reihe an guten Möglichkeiten liegen ließ. Letztlich sah es auch Trainer Ralf Meier so, der seine Mannschaft nach dem Schlusspfiff zusammenholte, das Spiel abhakte und den Blick auf das wichtige Heimspiel gegen den SV Euerbach/Kützberg richtete. Weiterlesen …

TuS Feuchtwangen - TSV Kleinrinderfeld 4:2

von: Wolfgang Guttropf

Drei roten Karten für die Gäste und ein hektisches Spiel, bei dem der TuS der verdiente Sieger war, sorgten für einen unterhaltsamen Nachmittag. Hoch konzentriert und motiviert ging der TuS von Beginn an ins Spiel und kam mit seinem ersten Angriff gleich zur 1:0 Führung. Eine zu kurze Rückgabe erlief sich Timo Schaller, der von einem Abwehrspieler der Gäste zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Elfmeter verwandelte Daniel Seyler in der 5.Minute gewohnt sicher.  Weiterlesen …