Auszeichnungen

Auszeichnung der Fussballabteilung

  • Silberne Raute – für hervorragende Leistungen im Breitensport
  • Sepp Herberger Urkunde –  für hervorragende Leistungen im Jugendfußball
  • Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Feuchtwangen – Aufstieg Landesliga 2015

persönliche Auszeichungen

2016

  • Ehrenamtspreis 2016 des BFV für Wolfgang Guttropf für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Verein. Damit verbunden ist die Aufnahme in der "Club 100" des DFB.
  • Auszeichnung von Wolfgang ChristWolfgang Guttropf und Karlheinz Lindörfer mit der DFB Uhr für hervorragende ehrenamtliche Leistungen im Verein
  • Auszeichnung zum Trainer des Jahres durch die Stadt Feuchtwangen an Thomas Ackermann und  Karl Ruff
  • Auszeichnung zum Ehrenamtspreisträger der Stadt Feuchtwangen an Eduard Kohlmann, Rudi Mader, Georg Hedler und Harry Beßler

2017

  • Verbands-Ehrenzeichen des BFV für Jugendbetreuer in Gold für Jörg Vogl für seine 15-jährige ehrenamtliche Tätigkeit im Verein 

TuS'ler des Jahres

Seit 2001 verleiht die Fußballabteilung des TuS Feuchtwangen in ihrer Jahresabschluss Feier den Titel „TuS´ler des Jahres“.

Die ausgezeichnete Person hat sich im entsprechenden Jahr mit besonderem persönlichem Engagement in die Fußballabteilung eingebracht.

Hier die chronologische Auflistung aller Titelträger seit 2001:

2001 Fritz Berger
2002 Oliver Wörner
2003 Horst Putzlocher​
2004 Hans Schlecht
2005 Eduard Kohlmann
2006 Christopher Wolfram
2007 Rudi Mader
2008 Harry Beßler und Werner Rühl
2009 Walter Christ
2010 Stefan Zitzmann
2011 Werner Rühl und Erwin Ackermann
2012 Manfred Lindörfer
2013 Steffen Markowitsch
2014 Jörg Vogl
2015 Claus Gottwald
2016 Rudi Mader, Ernst Barthelmeß, Jochen Rattelmüller