News und Spielberichte

Wir liefern Landwehr Bier zu Euch nach Hause

Hallo TuS-Fans,
knapp zwei Wochen haben wir mit euch zusammen die Brauerei Landwehr unterstützt. Dabei haben wir große Solidarität erlebt und schon über 1000 Liter an Euch ausgeliefert.

Am So. 14.03. endet unsere Aktion. Bis dahin wollen wir nochmal alles aktivieren um die genannte Liter-Zahl deutlich zu erhöhen. Bitte macht mit. Selbst ein Zweitkauf ist möglich.

Unterstützt die Landwehr-Bräu

Lieferservice der TuS-Fussballer

Liebe TuS'ler, Freunde von gesellschaftlichen Veranstaltungen und Liebhaber des gepflegten Bieres,
seit vielen Jahren ist die Landwehr-Bräu ein verlässlicher Partner und Unterstützer des TuS.
Wir möchten jetzt unserem Sponsor helfen und Euch bitten alle mitzumachen.

Bestellt Landwehrbier bei uns und wir werden es Euch bis vor die Haustüre fahren. Hier könnt Ihr bestellen:

Bestellen könnt ihr das gesamte Landwehrsortiment für einen Kistenpreis von 18€ incl. Pfand.
Die TuS Fußballabteilung

Michael Kapp wird neuer TuS-Trainer

von: Wolfgang Guttropf

Michael Kapp wird im Sommer die Nachfolge von Michael Griebel antreten. Der TuS Feuchtwangen suchte einen Trainer, der mit Ehrgeiz, Erfahrung und neuen Ideen die gute Arbeit von Michael Griebel fortführt. Wichtig dabei war es, gleichzeitig einen teamfähigen Trainer zu finden, der zusammen mit dem Trainerteam die 2.Mannschaft und auch die A-Junioren mit einbezieht und mit den Verantwortlichen in einem ständigen Dialog steht.
In einigen Telefonaten und coronagerechten Besprechungen hat man sich intensiv ausgetauscht und relativ schnell festgestellt, dass die Voraussetzungen, Ziele und die beidseitigen Vorstellungen gut zusammenpassen. Letztlich waren sich Michael Kapp, Harry Beßler, Stefan Lassnig und Wolfgang Guttropf einig, die neue Saison zusammen zu starten. Wann sie dann wirklich starten wird, wird abhängig sein vom Verlauf der Corona-Pandemie.  ...<<weiterlesen>>

Weihnachtsgeschenke für die jüngsten Mitglieder der Fußballabteilung

von: Maximilian Hähnlein

Die Corona-Pandemie hat zuletzt auch den Vereinssport größtenteils zum Stillstand gebracht. Training und Spielbetrieb sowie das gesellschaftliche Vereinsleben fehlen dabei vor allem unserem Fußballnachwuchs. Trotz Corona-Zeit durften sich die Kinder unserer Kleinfeldmannschaften dennoch über ein Weihnachtsgeschenk freuen. Auch in diesem Jahr hat sich der Verein zusammen mit dem Jugendförderverein der Fußballabteilung des TuS Feuchtwangen dafür wieder etwas besonders einfallen lassen. Weiterlesen …

Auf eigenen Wunsch: Michael Griebel hört nach der Saison auf

Trainer Michael Griebel wird auf eigenen Wunsch nach Beendigung der Runde im Sommer aufhören. Aufgrund der Corona-Situation haben sich Michael Griebel und Abteilungsleiter Wolfgang Guttropf zu einem Waldspaziergang getroffen um die zurückliegenden eineinhalb Jahre zu beleuchten. 
Abteilungsleiter Wolfgang Guttropf, der sich im Vorfeld in der Vorstandschaft verständigt hat mit Michael Griebel weiterzumachen unterbreitete Griebel in diesem Gespräch den Wunsch. ...<<weiterlesen>>

Corona bedingte Spielabsagen

von: Wolfgang Guttropf

Liebe Fußballfreunde, Zuschauer, Fans und Freunde des TuS,

an diesem Wochenende finden beide Spiele der Herrenmannschaften im Heinz-Seidel-Stadion nicht statt.

Wir haben in unserer 1.Mannschaft einen Corona-Verdachtsfall, der Kontaktperson 1 ist. Er hat am Dienstag noch mit der Mannschaft trainiert und erst einen Tag später erfahren, dass ein guter Bekannter mit dem er das Wochenende verbracht hat, positiv auf Corona getestet wurde. Weiterlesen …

TuS Feuchtwangen II spielt ab sofort mit WEHA auf der Brust

von: Wolfgang Guttropf

Spielführer Florian Hornberger, WEHA Chef Fritz Wegert, Marco Wegert.

Vor dem Kreisligaspiel gegen den TSV Dinkelsbühl übergab der Firmenchef der WEHA Bedachungen GmbH, Fritz Wegert, die neuen Trikots an den TuS Feuchtwangen.

Er spendete die Trikots an die 2.Mannschaft des TuS in der auch momentan sein Sohn Marco spielt. Die Mannschaft zahlte ihm die Trikotspende mit einem 5:1 Sieg zurück. Abteilungsleiter Wolfgang Guttropf bedankte sich vor dem Spiel im Kreise der Mannschaft bei Fritz Wegert für die großzügige Spende. Weiterlesen …

TuS Feuchtwangen 2 - TSV Dinkelsbühl 5:1

von: Karl-Heinz Plachki

Gleich von Beginn an zeigten beide Mannschaften das sie das Spiel gewinnen wollten. Dinkelsbühl hatte den besseren Start, denn schon in der 5 Minute konnte Vitus Reichert eine turbulente Situation im Strafraum der Feuchtwanger nutzen und das 0 : 1 für den TSV erzielen. Die Gäste hatten nun das druckvollere Spiel und waren auch aggressiver in der Balleroberung. Es dauerte einige Zeigerumdrehungen bis sich der TuS auf den Gegner eingestellt hatte. Weiterlesen …