News und Spielberichte

TuS II - TSV Schopfloch II 1:1

Ein gerechtes Unentschieden

von: Karl-Heinz Plachki

Wie schon in den Vorwochen, fand auch vor diesem Spieltag ein reger Austausch zwischen Daniel Pfeuffer und Christopher Rosum statt, um für beide Mannschaften eine schlagkräftige Truppe auf den Platz zu bringen. Dass die Unterstützung der 1.Mannschaft zwangsläufig Veränderungen bei der 2.Mannschaft mit sich bringt, liegt in der Natur der Sache. Entsprechend schwierig ist es natürlich auch, Woche für Woche mit veränderten Aufstellungen ins Spiel zu gehen. Weiterlesen …

TuS II - SF Ammelbruch 7:0

Gutes Kombinationsspiel brachte hohen Sieg

von: Karl-Heinz Plachki

Im zweiten Heimspiel gegen die SF Ammelbruch die noch kein Spiel verloren hatten wollte der TuS endlich den ersten Dreier erzielen.

Der TuS zeigte gleich von Anfang an, dass er das Spielfeld als Sieger verlassen wollte. So hatte Benjamin Burggraf gleich zu Beginn die Möglichkeit seine Farben in Führung zu bringen. Er setzte sich gegen zwei Ammelbrucher Abwehrspieler durch konnte jedoch den Ball nicht im Netz unterbringen. Es dauerte bis zur 11 Minute als der Gästetorwart einen Schuss nur an die Latte lecken konnte und Maximilian Engelhardt den zurückspringenden Ball per Kopf zum 1:0 für den TuS ins Tor drückte. Weiterlesen …

Daniel Pfeuffer gewinnt "Familien-Duell"

von: Manuel Beck

(mab) Unbändiger Jubel hallte um 16.39 Uhr durchs Feuchtwanger Heinz-Seidel-Stadion. Grund war jedoch nicht die insgesamt mäßige Partie zwischen dem TuS und dem FV Uffenheim, sondern der Weltmeistertitel der deutschen Basketballer, den einige an ihren Mobiltelefonen eifrig verfolgten. Kurze Zeit später hatten die Zuschauer dann aber doch noch Grund zur Freude. nbsp]      (88. Minute) Weiterlesen …

TSV Dürrwangen - TuS II 2:1

Gute Leistung wurde nicht belohnt

von: Karl-Heinz Plachki

Bei hochsommerlichen Temperaturen fand das erste Spiel in der A Klasse für den TuS II statt. Beide Mannschaften versuchten ihr Spiel aus den Abwehrreihen zu entwickeln, was den Gastgebern schon in der 9 Minute besser gelang. Fabrizio Terranova schnappte sich im Mittelfeld den Ball, überlief mit seiner Schnelligkeit die TuS-Abwehr und erzielte das 1 : 0 für den heimischen TSV. Weiterlesen …