News und Spielberichte

TuS Feuchtwangen II - 1.FC Sachsen 1:0

von: Karl-Heinz Plachki

Der TuS wollte durch einen Sieg gegen den FC Sachsen die Distanz zu den Abstiegsplätzen vergrößern.

In den ersten 15 Minuten plätscherte das Spiel so vor sich hin. Keine der beiden Mannschaften konnte ihre Spielweise auf den Platz bringen. So bestimmten im Großen und Ganzen die Abwehrreihen das Spielgeschehen. Der TuS ließ durch einige gute Kombinationen sein Können kurz aufblitzen, hatte aber im Abschluss nicht die Konzentration um zum Erfolg zu kommen. Der Gegner versuchte mit langen Bällen in die Sturmspitze erfolgreich vor das TuS-Tor zu kommen. Weiterlesen …

SV Alemannia Haibach - TuS Feuchtwangen 6:1

von: Wolfgang Guttropf

Nichts zu holen gab es für den TuS beim SV Alemannia Haibach, der in punkto Spielwitz, Laufbereitschaft und Torabschluss dem TuS an diesem Tag weit überlegen war. Auch die sechs Gegentore gingen in dieser Höhe in Ordnung, weil die Heimmannschaft auch noch eine Reihe an guten Möglichkeiten liegen ließ. Letztlich sah es auch Trainer Ralf Meier so, der seine Mannschaft nach dem Schlusspfiff zusammenholte, das Spiel abhakte und den Blick auf das wichtige Heimspiel gegen den SV Euerbach/Kützberg richtete. Weiterlesen …

TuS Feuchtwangen - TSV Kleinrinderfeld 4:2

von: Wolfgang Guttropf

Drei roten Karten für die Gäste und ein hektisches Spiel, bei dem der TuS der verdiente Sieger war, sorgten für einen unterhaltsamen Nachmittag. Hoch konzentriert und motiviert ging der TuS von Beginn an ins Spiel und kam mit seinem ersten Angriff gleich zur 1:0 Führung. Eine zu kurze Rückgabe erlief sich Timo Schaller, der von einem Abwehrspieler der Gäste zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Elfmeter verwandelte Daniel Seyler in der 5.Minute gewohnt sicher.  Weiterlesen …

FC Viktoria Kahl - TuS Feuchtwangen 1:2

von: Wolfgang Guttropf

Einen erlebnisreichen Tag hat der TuS hinter sich gebracht, als die Mannschaft nach zehn Stunden und 400 Kilometer aus Kahl mit drei Punkten im Gepäck zurückkehrte. Bereits am Vormittag machte die Mannschaft ihren Teammanager Stefan Lassnig vor dem Standesamt ihre Aufwartung und überraschte ihn an seiner Hochzeit mit einem Spalier. Beim Spiel selbst belohnte sich die Mannschaft mit einer herausragenden kämpferischen Einstellung selbst und holte überraschend drei Punkte beim selbsternannten Favoriten. Diesen Sieg widmete sie ihren verletzten Torjäger Manuel Reichert, der nach dem Spiel sogleich ein Foto ans Krankenbett geschickt bekam. Weiterlesen …

7500€ Crowdfunding-Projekt

Wir beschaffen kippsichere Tore für unsere Kids

Unsere Fußballtore sind in die Jahre gekommen und entsprechen nicht mehr den sicherheitsrelevanten Standards. Mit der Beschaffung von modernen festen und beweglichen Toren auf den Spiel- und Trainingsplätzen des TuS Feuchtwangen wollen wir die Sicherheit beim Training und beim Spiel erhöhen und zudem die Trainingsqualität in allen Mannschaften verbessern.

Die Aktion läuft noch bis zum 30. Juni 2019!
Hier gehts zur Spendenaktion

TuS - ASV Rimpar 0:2 (0:1)

von: Manuel Beck

(mab) Eine am Ende verdiente Niederlage musste der TuS Feuchtwangen gegen den ASV Rimpar hinnehmen, dem eine durchschnittliche Leistung genügte, um die drei Punkte aus der Kreuzgangstadt zu entführen. Der TuS hatte zu wenige Ideen, um die gut sortierte Hintermannschaft des ASV in Verlegenheit zu bringen und steckt somit weiterhin in akuter Abstiegsgefahr. Weiterlesen …